Ill und Üenzli sind schreibende Musiker, oder vielleicht auch musikalische Texterinnen. In ihrem neuen Programm verwischen sie lustvoll die Grenzen zwischen Spoken Word, Konzert und Performance. Subtil stolpern sie in ihren Texten scheinbar ahnungslos über grosse philosophische Fragen und stürzen sich mir absurd-komischer Nachdenklichkeit in die Abgründe unseres täglichen Lebens hinein.

juldillier.ch - YouTube