ORT / LIEU: Café Littéraire

Wie ein Lichtstrahl zerstreut REA ihre Stimme an den musikalischen Oberflächen. Jene, die sie sich sucht. Jene, an die sie gerät. Sie fasst das erstaunliche Bündel dieser so freigelegten Stimmen und verbündet Popwollen und Experiment, verflicht das Feste mit dem Flüchtigen, das Unterbewusste mit dem Geschriebenen. Im Dazwischen ist sie daheim.
Dass Radikalität nicht laut sein muss und Konsequenz nicht reduktionistisch, dass die Vielfarbigkeit dringlich und das Vernebelte wahr sein kann. Dass die Suche nach den Wurzeln sich in Wasser und Wind zerstreuen darf. Meint Radikalität diese bedingungslose Suche nach den Wurzeln?

www.readubach.com - YouTube