Der Bieler Patrick Savolainen ist zuerst als Slam Poet und Spoken Word Künstler bekannt geworden. Nun hat er mit “Faranthainer” seinen ersten Roman geschrieben - und wurde für sein Début gleich mit dem Schweizer Literaturpreis 2019 ausgezeichnet. Aus der Begründung der Jury: “Was ist das? Was lesen wir da? Einen Roman? Ein Groschenheft? Eine Demonstration? Farantheiner ist all das – und zugleich eine Parodie der Sprachhülsen sowohl der Genreliteratur wie auch des gleichförmigen Realismus, der derzeit die Nachwuchsszene dominiert.”

savolainen.ch